Kreuth – Lehrplan Plus Klassenfahrt für Grundschüler: Abenteuer für die Sinne

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]
Region: Oberbayern | Jugendherberge: Kreuth

Mit der Becherlupe unterwegs

UnterrichtsimpulseAblaufJugendherbergeLeistungen, Termine & Kosten
Unterrichtsimpulse
DJH _Kreuth_025.2Raum entdecken und verstehen – dazu gehört noch mehr als links, rechts, oben, unten, vor und dahinter. Überlegen Sie mit Ihrer Klasse, wie oder woran man sich orientieren kann, z. B. am Sonnenstand, an Pflanzen oder Gebäuden. Machen Sie die Kinder auf die Unterschiede zwischen Stadt und Wald aufmerksam. Die Kinder können ihre Schul- und Heimwege aus unterschiedlichen Perspektiven beschreiben, ohne sich dabei an Schildern und Straßenamen zu orientieren.

Sinneswandel! Auf dem Ausflug haben die Kinder mit ihren Sinnen den Wald entdeckt. Nun können sie lernen, sich auf einzelne Sinne zu konzentrieren und diese zu schärfen. In kleinen Gruppen, z. B. als „Schnüffler“, „Ertaster“ oder „Adleraugen“, beschreiben sie Gegenstände oder Dinge aus der Natur – jeweils nur mit „ihrem“ Sinn. Kleine Mitbringsel von der Entdeckungstour aus dem Wald verbinden die Übungen mit dem erlernten Wissen.

Ablauf
Die Anreise erfolgt am ersten Tag passend zum Mittagessen in der Kreuther Jugendherberge. Am Nachmittag geht es zunächst zu Fuß auf eine spannende Erkundungstour in den Ortskern von Kreuth. Je nach Wetterlage lernen die Schülerinnen und Schüler später auf einer Rallye entweder den nahegelegenen Hirschberg oder die Hausanlage der Jugendherberge kennen. Abends lädt ein gemütliches Lagerfeuer zu Stockbrot und Geschichtenerzählen ein. An Tag zwei gibt es viel zu entdecken und erleben: Vormittags gehen die Kinder mit all ihren Sinnen auf eine dreistündige Abenteuerreise. Mitverbundenen Augen, barfuß oder ausgestattet mit einer Becherlupe ziehen sie durch den Wald und lernen dort nicht nur etwas über die jahreszeittypische Pflanzenwelt. Der „Baumkronen-Spaziergang“ und das „Kuscheln mit dem Fuchsfell“ versprechen außergewöhnliche Erfahrungen. Nach einer stärkenden Mittagspause werden am Nachmittag Entdeckergeist und Orientierung der Kinder gefördert. Sie werden altersentsprechend in die Kunst des Kartenlesens und die Benutzung des Kompasses eingewiesen. Gut ausgestattet gehen sie dann auf große Entdeckertour und müssen selbstständig den Weg zum gemeinsamen Ziel finden. Die Abreise erfolgt am dritten Tag nach dem Frühstück.
Jugendherberge
DJH _Kreuth_110.2Die Jugendherberge liegt im Ortsteil Scharling, südlich vom Tegernsee im idyllischen Weißachtal auf einem umzäunten Gelände unterhalb des Hirschbergs. Machen Sie mit Ihrer Klasse einen Ausflug auf den Wallberg mit grandiosem Blick auf den Tegernsee oder eine Wanderung auf eine gemütliche Almhütte in den Tegernseer Bergen.

Nutzen Sie die Bausteinprogramme mit Sport, Umwelt, Natur und Ausflügen. Besuchen Sie doch eines der zahlreichen Königsschlösser, das Kloster Tegernsee oder genießen Sie einen Tag im Wildbad Kreuth. Nach einem „Facelifting“ präsentiert sich unser traditionelles Haus mit modernem Eingangsbereich und gemütlichen Gruppenräumen.

Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und am Haus:

  • Basketball
  • Discoraum
  • Trampolin
  • Billard
  • Tischtennis
  • Spielzimmer
  • Spielwiese mit Federballnetz
  • Kicker
  • Streetball
  • Brettspiele
  • 2 Gruppenräume
Leistungen, Termine & Kosten

REISETERMINE 2016

KOSTEN

01.04. – 30.11.

3 Tage 84 € p.P.

TEILNEHMERZAHL

LEISTUNGEN BEI 2 UND 4 ÜBERNACHTUNGEN

min. 20 Personen
max. 60 Personen
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension
  • Rallye
  • Lagerfeuer mit Stockbrot
  • Programmbaustein „Ein Abenteuer für die Sinne“
  • Programmbaustein „Sonne, Karte, Kompass“

Diese Klassenfahrt unverbindlich anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Anzahl der Schüler

Name der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht