Hartenstein – Lehrplan Plus Klassenfahrt für Grundschüler: ABENTEUER MIT BETSY FLEDERMAUS

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Region: Mittelfranken | Jugendherberge: Hartenstein

UNTERWEGS MIT FLIEGENDEN KOBOLDEN, RÄUBERN UND SPINNERN

UnterrichtsimpulseAblaufJugendherbergeLeistungen, Termine & Kosten
Unterrichtsimpulse

Bei Ihrer Schülerfahrt nach Hartenstein werden Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler viel über Fledermäuse, Nachtfalter und das Ökosystem Wald lernen. Alle Inhalte der Programme lassen sich problemlos in Ihren Unterricht integrieren.

IMPULSE: ABENTEUER MIT BETSY FLEDERMAUS

Im Vorfeld können Sie mit Ihren Kindern zusammentragen, was sie bereits über den Wald wissen: Welche Pflanzen gibt es dort und wie heißen die Waldbewohner? Die Kinder überlegen wie der Wald am Tag und wie in der Nacht aussieht. Welche Unterschiede gibt es? Sind nachts andere Tiere anzutreffen als tagsüber?

Ihre Schüler und Schülerinnen können sich weitere Waldbewohner rund um Betsy Fledermaus ausdenken und ihre Lebensräume recher- chieren und beschreiben: Welche Behausung hat Eddy Eule? Vor wem fürchtet sich Fridolin Falter?

Zur Nachbereitung der Schülerfahrt fassen die Schüler und Schülerinnen zusammen, was sie über Fledermäuse und ihren Lebensraum gelernt haben (Lernzielkontrolle). Im Anschluss können sie recher- chieren, ob es in der näheren Umgebung der Schule ebenfalls Fleder- mäuse gibt. Wenn nicht, woran liegt das? Fehlt das entsprechende Ökosystem?

Die Schüler und Schülerinnen erstellen eine Wandzeitung mit ihren Rechercheergebnissen und hängen sie gut sichtbar in der Schule auf. Haben Ihre Schüler und Schülerinnen Fledermauskästen in Hartenstein gebaut? Dann hängen sie diese jetzt auf dem Schulgelände auf. Wenn nicht, dann können Sie jetzt gemeinsam mit der Klasse welche bauen und aufhängen.

Ablauf

Das Programm rund um Betsy Fledermaus und ihre Freunde bringt den Schülerinnen und Schülern an Tag zwei auf spielerische und abenteuerlustige Weise die Zusammenhänge des Ökosystems Wald näher. Vormittags lernen die Kinder am Beispiel von Betsy Fledermaus Lebensweise und Lebensraumansprüche von Fledermäusen und anderen Waldtieren kennen. Danach machen sie sich in drei Gruppen auf, um die Hartensteiner Oberberge aus Sicht von „Tierlingen“, „Menschlingen“ und „Grünlingen“ zu erkunden. Sie werden mit einem Forscherrucksack und einer altersgerechten Geländekarte ausgestattet und lösen an verschiedenen Stationen im Wald kleine Forscheraufträge. Dazu gehören Experimente, Untersuchungen und spielerische Aktionen. Die Neugierde wird geweckt und die Kinder können sich sowohl austoben als auch ruhiges, verantwortungsvolles Verhalten üben.

Nachmittags tragen die Gruppen ihre Ergebnisse in einer Collage zusammen und beurteilen, ob und warum die Hartensteiner Oberberge einen guten Lebensraum für Fledermäuse bieten. Der Tag endet mit einer spannenden Nachtwanderung, bei der die Klasse mit einem Fledermausdetektor den nachtaktiven Tieren auf der Spur ist.

Tag drei steht ganz im Zeichen der Fledermaus und ihrer Behausung. Ein Ausflug in die Petershöhle liefert viele interessante Informati- onen, die mithilfe von spielerischen Aktionen, z. B. einem „Fledermaus-Bingo“, verdeutlicht werden. Am Nachmittag bauen und bemalen die Schülerinnen und Schüler eigene Fledermauskästen, die im Wald oder auf dem Schulgelände aufgehängt werden können.

Tag vier steht zur freien Verfügung. Die Heimreise erfolgt am fünften Tag nach dem Frühstück.

Jugendherberge

Die Jugendherberge liegt auf einem umzäunten Gelände am Waldrand in der Erlebnislandschaft Hersbrucker Schweiz. Erkunden Sie mit Ihrer Klasse die Ritterausstellung auf der Burg Hartenstein, den Naturerlebnispfad, den Trimm-Dich- Pfad oder den Kletterfelsen „Hartensteiner Wand“. In 30 Gehminuten erreichen Sie Höhlen im Wald.

Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und am Haus:

Basketballkorb
Tischtennis
Freifeldschach
Grillplatz
große Spiel- und Liegewiese
mehrere Gruppenräume

Leistungen, Termine & Kosten

REISETERMINE

KOSTEN

01.01. – 07.04., 28.10. – 31.12. (SAISON 1)
08.04. – 27.10.2016 (SAISON 2)

3 Tage 82 € pro Person (SAISON 1)
3 Tage 89 € pro Person (SAISON 2)
5 Tage 159 € pro Person (SAISON 1)
5 Tage 167 € pro Person (SAISON 2)

TEILNEHMERZAHL

LEISTUNGEN

min. 22 Personen max. 30 Personen

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen

2 Übernachtungen bzw. 4 Übernachtungen mit Vollpension Programmbaustein: „Auf den Spuren der Fledermäuse“ , geführte Nachtwanderung

zusätzliche Leistungen bei 5 Tagen:
Besuch der Petershöhle, Bau von Fledermauskästen


Diese Klassenfahrt unverbindlich anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Anzahl der Schüler

Name der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht