Falkenberg-Tannenlohe – Lehrplan Plus Klassenfahrt für Grundschüler: AUF FORSCHUNGSEXPEDITION IN DIE NATUR

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Region: Oberpfalz | Jugendherberge: Falkenberg-Tannenlohe

SPIELERISCH WASSER, LUFT UND ERDE ERFORSCHEN

UnterrichtsimpulseAblaufJugendherbergeLeistungen, Termine & Kosten
Unterrichtsimpulse

Machen Sie mit der Klasse einen Ausflug in einen Wald oder an einen See in der Nähe. Geben Sie den Kindern die Beobachtungsaufgabe, sich sehr genau die Füße, Flossen, Flügel und Fortbewegung der Tiere anzuschauen. Nach der Exkursion trägt die Klasse zusammen, was sie beobachtet hat. Stellen Sie darauf aufbauend mit den Schülerinnen und Schülern ein „Was gehört zusammen“-Spiel her. Die Paare bestehen aus einem Bild des Tieres und den dazugehörigen Füßen, Flossen bzw. Flügeln. Die Unterschiede zwischen einem Enten- und einem Schwanenfuß herauszustellen, kann ganz schön kniffelig sein. Die Schülerinnen und Schüler lernen bereits, welche Tiere im Wald oder am Wasser leben, und werden auf die Schülerfahrt eingestimmt. Um das erworbene Wissen auch nach der Schülerfahrt noch anzuwenden, können Sie einen Ausflug an ein Gewässer im Schulumfeld machen. Hier bestimmen die Schülerinnen und Schüler die Wasserqualität und beobachten, welche Tiere vor Ort leben. Gibt es dort Tiere, die sich mit Hilfe ihrer Farben schützen? Die Ergebnisse können die Kinder in ihre Tagebücher, die sie auf der Schülerfahrt geführt haben, eintragen und somit das Erlebnis der Forschungsexpedition zu Hause weiter fortführen.

Ablauf

Am Anreisetag beziehen die Schülerinnen und Schüler ihre Zimmer. Nachmittags kann die Klasse eine erste Wanderung ins Waldnaabtal unternehmen und das Naturschutzgebiet entdecken. Nach dem Abendessen kommen die Kinder am Lagerfeuer zusammen, um leckeres Stockbrot zuzubereiten.

Zu Beginn des zweiten Tages basteln die Kinder ihre Tagebücher für die kommenden Tage, die im Laufe der Woche mit Erlebnissen und Erinnerungen befüllt werden. Anschließend zieht die Klasse los zu einer Forschungsreise in die Umgebung und erkundet spielerisch den Wald. Nach dem Mittagessen erforschen die Schülerinnen und Schüler die Erde. Welche Tiere leben im Boden? Wie liest man Tierspuren und wie schützen sich Tiere mit ihren Farben?

An Tag drei beschäftigen die Kinder sich mit dem Element Luft. Sie lernen, was Luftdruck ist und wie es um die Luftverschmutzung steht. Gemeinsam führen sie Schadstoffmessungen durch und begreifen das Zusammenspiel von Luft, Bäumen und Erde. Nach dem Mittagessen dreht sich alles um Flugobjekte. Was segelt durch die Luft? Die Kinder führen verschiedene Experimente durch und bauen Papierflieger, Drachen und Fallschirme.

An Tag vier geht es um das nasse Element. Mit Becherlupe und Bestimmungsbuch untersuchen die Kinder die Wasserqualität im Fließgewässer und im Teich. Wie man eine Biokläranlage baut, können sie direkt vor Ort austesten. Am Nachmittag wird ein Floß gebaut und zu Wasser gelassen.

An Tag fünf treten die jungen Forscher nach dem Frühstück die Heimreise
an.

Jugendherberge

Die gemütliche Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe liegt im Landkreis Tirschenreuth in absoluter Alleinlage am Eingang des Naturschutzgebietes Waldnaabtal in der Nähe des Fichtelgebirges. Die Unterkunft ist idealer Ausgangspunkt für Wander- und Naturerlebnisse. Das großzügige, umzäunte Außengelände mit Sportanlagen wie z.B. Fußball- und Volleyballfeld und dem Naturschaugarten bietet Ihren Schülerinnen und Schülern viel Platz zum Spielen und Austoben. Abends kann Ihre Klasse beim gemütlichen Lagerfeuer oder Grillen zusammen kommen. Mehrere Seminarräume sowie der Mal- und Bastelraum laden zu kreativen Aktivitäten ein. Zudem befindet sich im Haus das Jugendmedienzentrum Oberpfalz-Nord. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die imposante Burg Falkenberg, welche Sie nach einer ca. 1,5-stündigen einfachen Wanderung erreichen. Weitere Ziele in der Umgebung sind die Sommerrodelbahn am Freizeithugl Großbüchlberg (ca. 16 km) oder das Geo-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung in Windischeschenbach (ca. 8 km).

Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und am Haus:

 

  • Lagerfeuerstelle
  • Fußballfeld
  • Volleyballfeld
  • Tischtennis
  • Discoanlage
  • Spiele zum Ausleihen
  • 5 Gruppenräume
Leistungen, Termine & Kosten

REISETERMINE

KOSTEN

03.04.–31.10.

5 Tage 177€ p.P.

TEILNEHMERZAHL

LEISTUNGEN

min. 22 Personen

(2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen und 4 Übernachtungen)

4 Übernachtungen mit Vollpension, Lagerfeuer mit Stockbrot in Eigenregie, Erstellung und Führung Gruppen-Tagebuch, Entdeckung der Pflanzen- und Tierwelt des Waldes, Interaktive Programmpunkte zu den Themen „Luft“ und „Wasser“, Floßbau und -fahrt (witterungsbedingt)


Diese Klassenfahrt unverbindlich anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Anzahl der Schüler

Name der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht