Burg Rothenfels – Lehrplan Plus Klassenfahrt für Grundschüler: GESCHICHTE MIT ALLEN SINNEN

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Region: Unterfranken | Jugendherberge: Burg Rothenfels

DAS MITTELALTER SEHEN, FÜHLEN, HÖREN UND SCHMECKEN

UnterrichtsimpulseAblaufJugendherbergeLeistungen, Termine & Kosten
Unterrichtsimpulse

Widmen Sie sich zur Vorbereitung auf die Schülerfahrt mit ihren Schülerinnen und Schülern dem Thema mittelalterliche Burgen. Wie stellen die Kinder sich eine solche Burg vor, wer lebte dort und wie sah das alltägliche Leben aus? Woher haben die Schülerinnen und Schüler ihre Ideen? Kennen sie Burgen aus Märchen und Filmen oder haben sie vielleicht bereits eine mittelalterliche Burg besucht? Alle Schülerinnen und Schüler können eine Burg basteln. Aus Schuhkartons, Klopapierrollen und Tonpapier entstehen tolle Festungen mit hohen Türmen, Burgmauern und Zinnen.

Ablauf

Am Nachmittag des ersten Tages entdecken die Kinder die mittelalterliche Burg mit ihren Gebäuden und dem Burggelände. Auf einer Burg-Rallye lernen sie ihr neues Zuhause kennen und schärfen ihren Blick für die Details der alten Gemäuer.

Tag zwei dreht sich rund um Musik, Kultur und das Leben auf der Burg im Mittelalter. Am Vormittag wird es geheimnisvoll, wenn die Kinder hinter die verschlossenen Türen der Burg gucken dürfen. Die Klasse entdeckt die versteckten Gewölbe und „Geheimgänge“ der Burg Rothenfels und erfährt, dass eine Burg, die seit dem Mittelalter bewohnt wird, nicht viel mit den märchenhaften Burgen aus Filmen oder Büchern gemeinsam hat. Nachmittags wird es dann musikalisch: Aus Bambus bauen die Kinder ihre eigenen Querflöten. Mit verschiedenen Techniken der Holzbearbeitung entsteht in kurzer Zeit das Musikinstrument. Die Kinder werden spielerisch in die Technik des Bambusflötenspiels eingeführt und lernen ihr selbstgebautes Musikinstrument zu spielen.

Am dritten Tag lernen die Kinder zunächst die älteste Jagdtechnik der Menschheit kennen – das Bogenschießen. Nicht nur der Umgang mit Pfeil und Bogen wird erlernt, auch die Geschichte und Entwicklung des Bogenschießens stehen auf dem Programm. Am Nachmittag bekommen die Kinder Besuch vom Falkner. Über Uhu, Falke, Kauz und Adler
weiß er spannende Geschichten zu berichten.

An Tag vier gestaltet die Klasse ihre eigenen Ritterschilde. Mit Pinsel und Farbe entstehen persönliche Wappen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend lassen die kleinen Ritter und Burgfräulein die Woche mit einem Rittermahl an der festlich gedeckten Tafel ausklingen.

An Tag fünf begeben sich die jungen Edelleute nach dem Frühstück auf die Heimreise.

Jugendherberge

Die Jugendherberge ist in der Burg Rothenfels hoch über dem Maintal, mit Blick auf die Altstadt von Rothenfels, untergebracht. Der Rittersaal mit Platz für 300 Personen ist nur ein Highlight
der großen Burganlage aus dem Jahre 1150. Die Burgmauern bergen ein schönes Spiel- und Freizeitgelände: Sport- und Spielplatz, Boulebahn sowie zwei Lagerfeuerstätten und einen Pizzaofen. Natur und Kultur, soziale und ökologische Verantwortung stehen hier im Mittelpunkt. Wandern Sie mit Ihrer Klasse im Spessart, statten sie dem Freibad in Lohr am Main einen Besuch ab oder besuchen Sie das Schul- und das Spessartmuseum. Bis in die Residenzstadt Würzburg sind es lediglich 40 Kilometer.

Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und am Haus:

  • GPS-Geräte zum Ausleihen
  • Bolzplatz
  • Bewegungs- und Spielflächen
  • großer Garten
  • Pizzaofen im Freien
  • Tischtennis
  • Kicker
  • Discoraum
  • eigene Burgkapelle
  • Lagerfeuerplätze
  • 16 Gruppenräume
Leistungen, Termine & Kosten

REISETERMINE

KOSTEN

03.04.–24.11

5 Tage 167 € p.P

TEILNEHMERZAHL

LEISTUNGEN

min. 10 Personen, max. 25 Personen

(2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen und 4 Übernachtungen)

4 Übernachtungen mit Vollpension, Orientierungs-Rallye in der Burg, Burgtage-Module: Burgführung, Bambusflöte & Flötentöne, Bogenschießen, Falkner, Wappenschilder und Ritteressen


Diese Klassenfahrt unverbindlich anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Anzahl der Schüler

Name der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht