Königsberg – Lehrplan Plus Klassenfahrt für Grundschüler: KÖNIGSBERGER RITTERSPIELE

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Region: Unterfranken | Jugendherberge: Königsberg

EINE SPORTLICHE ZEITREISE DURCH DAS MITTELALTER

UnterrichtsimpulseAblaufJugendherbergeLeistungen, Termine & Kosten
Unterrichtsimpulse

Der Stolz eines jeden Ritters ist sein Wappen. Anhand der Wappen konnte im Mittelalter zwischen Freunden und Feinden unterschieden werden. Es diente dabei sowohl als Erkennungszeichen von Einzelpersonen wie auch von ganzen Familien. Wieso also kein Wappen für die ganze Klasse gestalten? Gemeinsam überlegen die Schülerinnen und Schüler, was ihre Klassengemeinschaft und ihren Ort ausmacht, und lassen diese Eigenschaften in die Gestaltung des Klassenwappens einfließen. Ausgestattet mit ihrem eigenen mittelalterlichen Erkennungsmerkmal begibt sich die Klasse während der Schülerfahrt auf eine spannende Zeitreise. Auf der Schülerfahrt werden die Kinder zu echten Experten in Sachen Ritterleben. Besprechen Sie mit der Klasse zur Vorbereitung auch, wie andere gesellschaftliche Schichten im Mittelalter gelebt haben. Wie lebte z. B. die bäuerliche Bevölkerung? Die Schülerinnen und Schüler können mit Ihrer Unterstützung selbst entsprechende Kleidung schneidern. Dafür braucht es nur eine zwei Meter lange Stoffbahn pro Kind. Diese wird in der Hälfte gefaltet und erhält in der Faltung einen mittigen ca. 10 Zentimeter langen Schnitt, durch den später der Kopf gesteckt wird. Mit bunter Wolle können die Kinder Bänder herstellen, um die Bauernkleidung festzubinden. Mit der Strickliesel oder einfach geflochten entstehen individuelle farbenfrohe Gürtel.

Ablauf

Nachdem die Klasse ihre Zimmer bezogen hat, geht es am Nachmittag des ersten Tages auf eine spannende Stadtrallye durch Königsberg.

Gut vorbereitet ziehen die Kinder am zweiten Tag gemeinsam mit dem Teamer zu den alten Gemäuern der Königsberger Burg los. Die Schülerinnen und Schüler werden in Mannschaften eingeteilt, um sich auf dem Balken, im Armbrustschießen, in der Schildabwehr und im Reiterlauf zu messen. Die Wettkämpfe fördern bei den Kindern Teamfähigkeit, Geschicklichkeit und Kreativität. Nach dem Mittagessen gehen die mittelalterlichen Wettkämpfe in die zweite Runde. Weitere spannende Ritterspiele fördern das Fair Play und das soziale Lernen der Schülerinnen und Schüler. In einem mittelalterlichen Quiz können die Kinder ihr Wissen auf spielerische Weise unter Beweis stellen.

Den dritten Tag verbringen die Kinder in zwei Gruppen. Während die erste Gruppe sich wieder auf den Weg zur Burg macht und dort weitere aufregende Spiele, wie zum Beispiel Bogenschießen, erprobt, verbringt die zweite Gruppe den Vormittag in der Jugendherberge und baut ein Katapult. Mit Kreativität, Kommunikation und im Team konstruieren die Kinder die Schleuder. Mit Wasserbomben wird die Treffsicherheit des Katapults erprobt. Nach dem Mittagessen tauschen die Gruppen und machen jeweils das Programm der anderen. Zum Abschluss erfolgen die Siegerehrung, Reflexion und Verabschiedung von den Teamern. Am Abend kommen die kleinen Ritter an der großen Tafel zum Essen zusammen. In den Kellergewölben wird bei Kerzenschein geschmaust wie in alten Zeiten: Mit den Fingern werden die Köstlichkeiten verspeist.

Der vierte Tag steht der Klasse zur freien Verfügung.

An Tag fünf erfolgt die Abreise nach dem Frühstück.

Jugendherberge

Erleben Sie Natur und Ruhe in der kleinen, überschaubaren Jugendherberge im mittelalterlichen Fachwerk-Kleinod Königsberg, direkt am Naturpark Haßberge. Die Familien|Jugendherberge befindet sich in einer über 500 Jahre alten Weinkelterei und beim Ritteressen im großen Gewölbekeller kommt Mittelalterstimmung auf. Bei schlechtem Wetter bietet der Gewölbekeller eine gute Aufenthaltsmöglichkeit, z.B. für Ballspiele. Auf dem großen und umzäunten Außengelände finden die Schülerinnen und Schüler viel Raum zum Spielen. Der Naturpark mit einem interaktiven Naturerlebnispfad, zahlreichen Wanderwegen sowie einem Abenteuerspielplatz ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Wasserratten finden ihren Platz im Hallenbad der Stadt Königsberg (fußläufig erreichbar) oder im Erlebnisbad Haßberge (ca. 9 km).

Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und am Haus:

  • Tischtennis innen und außen
  • Grill- und Lagerfeuerplatz
  • Verleih von Gesellschaftsspielen
  • Kicker
  • Großer Keller mit der Möglichkeit Basketball, Volleyball und Softfußball zu spielen
  • 3 Gruppenräume
Leistungen, Termine & Kosten

REISETERMINE

KOSTEN

01.02.–31.03., 06.11.–24.11. (Saison 1)
01.04.–27.10. (Saison 2)

5 Tage 179 € p.P. (Saison 1)
5 Tage 189 € p.P (Saison 2)

TEILNEHMERZAHL

LEISTUNGEN

min. 20 Personen

(2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen und 4 Übernachtungen)

4 Übernachtungen mit Vollpension, Stadtrallye, 2-tägiges erlebnispädagogisches Programm (mittelalterliche Spiele, Mittelalter-Quiz, Katapultbau), Ritteressen im Gewölbekeller


Diese Klassenfahrt unverbindlich anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Anzahl der Schüler

Name der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht