Burg Trausnitz – Lehrplan Plus Klassenfahrt für Grundschüler: Von guter Speis und Küchenmeysterey

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Region: Oberpfalz | Jugendherberge: Burg Trausnitz

Geschichten und Aktionen rund um die mittelalterliche Kochkultur

UnterrichtsimpulseAblaufJugendherbergeLeistungen, Termine & Kosten
Unterrichtsimpulse

DJH_Trausnitz_HH_2015_033Aus Mittelaltergeschichten kennt man mit Gold und Schmuck gefüllte Schatzkisten. Aber mindestens genauso wertvoll waren und sind Lebensmittel. Welche Nahrungsmittel wachsen typischerweise auf den Feldern in der Region? Welche Obst- und Gemüsesorten kamen und kommen bei uns nicht vor und sind deshalb besonders „wertvoll“? Sammeln Sie mit der Klasse einige Sorten, die die Kinder dann dem jeweiligen Herkunftsland zuordnen.

Früher litten die Menschen aufgrund ihrer Ernährung häufig unter Vitaminmangel und mussten gegen Skorbut kämpfen. Auch andere Krankheiten und Wunden waren schlecht zu behandeln. Die mittelalterliche Medizin hat keinen guten Ruf, viele Maßnahmen waren sehr rabiat, andere völlig nutzlos. Einige haben sich aber auch bis heute bewährt! Vor allem die Wirkung von Heilpflanzen wurde damals von Mönchen und Nonnen entdeckt und wird heutzutage in der alternativen Medizin eingesetzt. Bringen Sie einige Heilkräuter mit in die Klasse und erklären anhand von Kamille, Salbei oder Hagebutte, dass es im Mittelalter nicht nur Quacksalber gab!

Ablauf

Das Programm beginnt am frühen Nachmittag des Anreisetages mit dem Themenbaustein Feuer. Die Geschichte des Feuermachens führt die Kinder von der Steinzeit bis ins späte Mittelalter und sie lernen, ohne Feuerzeug und Zündhölzer Feuer zu machen. Eine Fackelwanderung in Eigenregie nach dem Abendessen rundet den Tag thematisch ab.

Der zweite Tag widmet sich den Speisen des Mittelalters. Lange Zeit war Brei ein Hauptnahrungsmittel und die Klasse erfährt, wie er von einer Speise der Armen zur Fürstenspeise wurde. Am Lagerfeuer wird dann gemeinsam ein Brei gekocht, der auch fürstlich verspeist wird. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder kann für einen zubuchbaren Programmbaustein genutzt werden.

Am dritten Tag lernt die Klasse die Entwicklung des Brotes vom besonderen Lebensmittel zur gängigen Speise kennen und gemeinsam Brot zu backen. Mithilfe einer Weltkarte werden die Kinder motiviert, die Herkunft bekannter Lebensmittel den richtigen Ländern und Regionen der Welt zuzuordnen.

Eine kulinarische Entdeckungs- und Zeitreise wartet an Tag vier auf die Kinder und führt sie zu den Lieblingsspeisen der vergangenen Jahrhunderte. Sie verwenden authentische Zutaten und bereiten sie auch entsprechend am offenen Feuer oder im mittelalterlichen Backofen zu. An einer mittelalterlich gedeckten Tafel speisen alle gemeinsam das selbstgemachte Menü.

Am nächsten Morgen tritt die Klasse nach dem Frühstück die Heimreise an. Bei einem Aufenthalt von drei Tagen entfällt das mittelalterliche Festmahl und die Dauer des Kochprogramms wird verkürzt. Die Abfolge der Programmbausteine variiert entsprechend. Die Abreise erfolgt an Tag drei nach dem Mittagessen.

Jugendherberge
DJH_Trausnitz_HH_2015_001Die Familien | Jugendherberge befindet sich in der über 700 Jahre alten Burg Trausnitz, hoch über dem Pfreimdtal, nur zehn Minuten vom Stausee mit Badestrand entfernt. Das großzügige, umzäunte Außengelände bietet Ihren Schülerinnen und Schülern viel Platz für Spaß und Spiel und eignet sich hervorragend für eine spannende Zeitreise mit lustigen Mittelalterspielen. Sie verbringen einen zünftigen Ritterabend im großen Rittersaal der Burg. Auch ein Fußballplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe der Jugendherberge. Brot backen oder Kerzen ziehen – lernen Sie mit Ihrer Klasse das mittelalterliche Handwerk kennen! Sie können aus über 60 Programmbausteinen zu mittelalterlichen Themen wählen.

Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und am Haus:

  • bekletterbares Spielgerät
  • Tischtennis
  • überdachte Lehmmischbühne
  • Lagerfeuerplatz
  • mittelalterlicher Lehmofen zum Backen
  • 5 Gruppenräume
Leistungen, Termine & Kosten

REISETERMINE 2016

KOSTEN

01.01.–09.04., 30.10.–31.12. (Saison 1)

10.04.–29.10. (Saison 2)

3 Tage 93 € p.P. (Saison 1)
5 Tage 161 € p.P. (Saison 1)

3 Tage 99 € p.P. (Saison 2)
5 Tage 169 € p.P (Saison 2)

TEILNEHMERZAHL

LEISTUNGEN BEI 2 UND 4 ÜBERNACHTUNGEN

min. 22 Personen

(2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen und 4 Übernachtungen)

Alles rund ums Feuer, Fackelwanderung in Eigenregie, Themenführung zum Thema „Brei“ , Brotbacken im Mittelalterofen, Kochen am Lagerfeuer

Zusätzliche Leistungen bei 5 Tagen:

Mittelalterliches Festmahl


Diese Klassenfahrt unverbindlich anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Anzahl der Schüler

Name der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht